Verfasst von: Thor | 8. Februar 2009

Pikiert!

Nein, nicht ich bin pikiert, sondern die Zweibeiner haben die jungen Pflänzchen der Trichterwinde pikiert. Dabei wurde der Samen erst am Mittwoch in diese komischen Quelltöpfe (mich erinnern die an diese Negerküsse) gelegt. Bereits 2 Tage später waren die ersten 3 Spitzen zu sehen und jetzt sind schon mehrere so groß, daß sie in richtige Erde umgesetzt werden müssen. Ich wollte ja mithelfen, denn ich kann prima Löcher buddeln, aber das durfte ich nicht. Ich wäre noch zu klein, meine Löcher würden zu groß werden und ich würde mich nur vollsauen – so wie Tasha´s oder Gina´s Hund sich immer vollsaut. Dann eben nicht, gucke ich eben mal im Internet, wie denn so eine Trichterwinde aussieht, wenn sie groß ist.

Trichterwinde

Echt klasse, gefällt mir. Aber ich habe noch was anderes gefunden:

Die Trichterwinde zählt bei den mexikanischen Indianern, neben dem Peyotl-Kaktus und dem Rauschpilz Teonanacatl, zu den wichtigsten Rauschmitteln. Diese verwenden die Samen der Winde für magische und medizinische Rituale. Sie werden als wichtiges Halluzinogen in Mexico verehrt.

Ob das wahr ist? Ich bin dann mal weg, gucken ob noch Samen da ist! Wo hat die Felllose den denn wieder versteckt?!

Advertisements

Responses

  1. Ui, bist Du schon weit!! Ich habe noch nicht angefangen.

  2. ich kann thor gerne mal in die lehre nehmen! jede wette, der lernt es, dich an den rand des wahnsinns zu treiben 😉

  3. Ka, Frau Landgeflüster, bei den trichterwinden zu weit. Aber wer kann denn auch ahnen, das die schon nach 1,5 Tagen keimen. Das war mir eine Lehre, das andere Saatgut muss noch mindestens 2 Wochen warten.

    Och Tasha, lass man, das schafft er auch so. Aber ich bin immer gaaaaanz ruhig …. oder auch nicht.

    Liebe Grüße – conro


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: