Verfasst von: Thor | 17. März 2009

Endlich daheim

Bereits am Sonntag durfte die jüngste Tochter meiner Felllosen mit Urmelinchen endlich das Krankenhaus verlassen. Der Winzling hat sich leider eine Neugeborenengelbsucht eingehandelt (sie sieht aus wie ein kleiner Chinese) und steht deswegen noch immer unter Beobachtung. Aber wo wird man am schnellsten gesund? Genau – zu Hause; auch wenn die Wiege noch riesengroß ist und selbst das Schmusetuch als Decke dienen könnte (gut, das ist jetzt doch vielleicht etwas übertrieben).

Urmelchen

Aber ich bin mir sicher: Alles wird heile. Das glauben Sie doch auch, oder?

Ihr Thor Löwenherz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: