Verfasst von: Thor | 28. April 2009

Ja, sie kamen mit 3 Radl heim

Ich sag doch, meine Zweibeiner sind unberechenbar. Kamen die doch gestern von einem  Arztbesuch mit 2,5 Fahrrädern nach Hause. Die gab es natürlich nicht bei dem Doc, aber auf dem Weg dorthin war ein schöner großer Container für Eisenteile aller Art. Dort fanden sie den herrlich blauen Rahmen, der in einem erstklassigen Zustand war (ist).

Rahmen

Bereits am Freitag vergangener Woche fand hier im Wohngebiet eine Schrottaktion statt und der nette Herr Händler erzählte meinem Opa-Papa, das man bei ihm immer ein gutes Rad bekäme. Man könne sich wirklich nicht vorstellen, was die Leute so alles wegschmeissen würden.

Gestern statteten meine Felllosen also diesem Sammler von Alteisenteilen einen spontanen Besuch ab und wurden auch hier fündig: ein Rad für den Zweibeiner (mit Federung, er hat doch Rücken).

Rad

Schon völlig zufrieden, entdeckte die Oma-Mama da noch ein fast niegelnagelneues Kinder- bwz. Jugendfahrrad in Größe 24. Und Opa-Papa brauchte die Felllose nur anzugucken und wußte,  Widerspruch ist zwecklos, auch dieses Rad kommt noch mit – für die Prinzessin (siehe Stammpusteblume).

Fahrrad Prinzessin

Und da der nette Herr Händler diese 2 Räder für 2 Äppel und 1 Ei verkaufte, fanden sich in einem Audi (Limousine) 2, 5 Räder wieder. Ach ja, und eine rustikale Stehlampe in Kirsche antik – mit einem gigantischem Schirm.

Tja, und jetzt heißt es für den Opa-Papa, aus einem wirklich häßlichen Rad und einem einzelnen Rahmen ein schönes Rad zu zaubern (und meine Felllose ist für ihre ausgefallenen Wünsche bekannt). Aber der packt das schon! Die Frage ist nur wann … Wollen Sie wetten? Diese werden wie immer über die Kommentarfunktion angenommen.

Ihr Thor Löwenherz

Advertisements

Responses

  1. Werter Thor,

    ihr Opa-Papa scheint ja ein ganz fleissiger Mensch zu sein. Und auch noch handwerklich begabt. Welch‘ ein Glück für ihre Oma-Mama. Sie sehen, ich habe ihre Familieverhältnisse verstanden. Glaube ich. 😉
    Ich hoffe doch, dass alles schnell geht. Zur Zufriedenheit aller Felllosen.
    Mein schon fast erwachsenes Kind ist übrigens bei ihrem Anblick im Headerbild in lautes Entzücken ausgebrochen. Sie sehen aber auch wirklich sehr gut aus.

    In diesem Sinne beste Grüße

    • Sehr geehrte Frau Suse, ohne eitel zu wirken, Ihre Tochter hat einfach einen erstklassigen Geschmack – ich bin schon ein seeeehhhhhr hübsches Kerlchen.

      Was das handwerkliche Geschick des Felllosen betrifft: Er macht und kann wirklich außergewöhnlich viel – kommt aber trotz allem handwerklichen und technischen Geschick manchmal an seine Grenzen. Aber ich habe mir sagen lassen, daß wäre menschlich. Die Fahrradbauerei zumindest geht nach Einsetzen von Plan B in die Endphase … die beiden wollen heute noch eine kleine Tour machen. Da bin ich ja gespannt.

      Ich grüße Sie und Ihre Tochter ganz lieb und verbleibe Ihr Thor Löwenherz


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: