Verfasst von: Thor | 31. Mai 2009

Sie können es nicht lassen

Oder doch? Das meine Felllosen sehr gerne Flohmärkte besuchen, ist Ihnen mittlerweile hinlänglich bekannt. So auch heute wieder. In der Kreisstadt war Trödeln angesagt und Oma-Mama und Opa-Papa machten sich auf den Weg. Allerdings waren sie nach ungefähr 1 Stunde schon wieder da, richtig gefrustet. Wie sagte der Opa-Papa: Wenn man die Händler schon beim Vornamen nennt, ihre Waren schon auswendig kennt, dann ist eine Trödlerpause fällig. Wie gut hat es da Frau Momo mir Ihren Lieblingsmärkten …

Ihr Thor Löwenherz

PS: Oma-Mama ist ja immer auf Bücher aus als hätte sie davon wirklich nicht schon genug und auch der Stapel der noch Nichtgelesenen hat bald die Höhe eines Fernsehturmes erreicht, aber heute, erzählte sie mir, hat sich nicht ein Buch angefasst. Die waren so schmutzig und speckig – einfach nur ekelig. Und sie stellt sich jetzt die Frage, verkommen in anderen Städten die Flohmärkte auch immer mehr zu Müllverkaufsanlagen?

Advertisements

Responses

  1. es ist schon so lange her, dass ich auf einem Flohmarkt war. Früher war ich oft in Hannover am Leineufer, aber das ist mittlerweile sehr weit weg …

    • Hallo Fr. Piri, sind sie weggezogen? Und gibt es da denn keine Flohmärkte? Fragen über Fragen … Ihr Thor Löwenherz


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: