Verfasst von: Thor | 6. September 2009

Hilfe

In drei Wochen gehe ich zur Wahl und mache mit meinen Zähnchen ein Loch in die Spalte, wo ich denke, die Leute dort kommen meinen Wünschen am ehesten nach.

Doch irgendwie sieht sich keiner gezwungen, mir die Ansichten seines Stammes mitzuteilen. Die Frau, die sonst immer im Fernsehen zu sehen war, ist irgendwie sprachlos geworden und von der Mattscheibe verschwunden. Dafür taucht dort ein Mann auf, den ich vorher noch gar nicht gesehen habe und deren Namen stark an einen Springbrunnen erinnert. Andere wiederum haben stark zugenommen und sich verdoppelt. Das kann so gesund ja nun auch nicht sein, oder? Dann gibt es noch einen, der rum(m)eiert, aber das mit Steinen und nicht mir Eiern. Dagegen hätten sicher auch die Leute was, deren Lieblingsfarbe  die von frischem Löwenzahn ist. Die Einzigsten, die hier ständig irgendwelches Papier in unseren Kasten werfen, sind so braun wie mein Fell. Jetzt überlege ich mir schon, mich blond zu färben. Was meinen Sie dazu? … Upps. Zurück zum Thema:  Ich weiß zwar ungefähr, wo ich meine Zähne in den Zettel hauen muss, aber ist es wirklich das, was ich will? Ich weiß doch nicht, was die wollen. Das weiß aber wiederum die Zeitung mit den 4 Buchstaben und hat einen Automaten zur Verfügung gestellt. 38 Fragen gilt es  zu beantworten und dann kann man sich die ganzen Vereine anzeigen lassen und weiß dann (hoffentlich), welcher seinen Vorstellungen und Wünschen am nächsten kommt.

(c) Bild-Zeitung

Ich hab das mal gemacht und wissen Sie was? Ich hätte mein Loch richtig gesetzt. Probieren Sie es doch auch einmal aus, vielleicht hilft es Ihnen, eine Entscheidung zu treffen.

Denn Sie wissen ja: Sie haben die Wahl.

Ihr Thor Löwenherz

Advertisements

Responses

  1. Die BILD hat was bitte? Der Wahl-O-Mat wird vielleicht von der BILD (ich nezheme doch mal stark an, die ist mit der Zeitung mit 4 Buchstaben gemeint) angepriesen, doch die hat keineswegs den Wahl-O-Mat „zur Verfügung gestellt“. BILD ist zwar einer der Partner, aber es geht von der Bundeszentrale für politische Bildung aus. Ich würde dem Wahl-O-Mat nicht über den Weg trauen, wäre er nur von der BILD zur Verfügung gestellt worden.

    • Hallo Flug (was für ein Name), ich habe den Link dort gefunden und eben als Quellenangabe eingebaut, das war alles. Ich danke Ihnen trotzdem sehr für Ihren Hinweis und Ihre Erklärungen, denn jetzt kann ich dem Automaten ja trauen und weiß genau, wo ich lochen muss. Thor Löwenherz


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: