Verfasst von: Thor | 20. September 2009

Entscheidungen

Ja, man kann es nicht anders sagen: Die letzten Tage waren voller Entscheidungen.  Erst gab es einen missglückten Selbstversuch, der mit einer dramatischen Entscheidung endete; ich sage nur: Das Grauen hat immer noch kein Ende.

Gestern zog nach kurzfristiger Entscheidung ein Monster in unser Zimmer und sorgte für Stress. Um alles harmonisch zu gestalten, wurde auch ein Haus aufgestockt; hoffentlich eine gute Entscheidung.

Und es ging zurück in die Kindheit der Oma-Mama. Eine langwierige Entscheidung, denn dieses Vorhaben hätte auch traurig machen können. Hat es aber nicht, Oma-Mama sprudelte ihre Geschichten nur so heraus, war glücklich und der Opa-Papa musste schmunzeln. Also doch die richtige Entscheidung, dieses Weg noch einmal zu gehen.

Ich spreche in Rätseln? Nein, ich doch nicht … und wenn, dann nur für heute und morgen und übermorgen. Bleiben Sie doch einfach neugierig und entscheiden Sie sich richtig – nämlich in den nächsten Tagen wieder in meinem Hasenbau vorbei zu sehen. Ich warte auf Sie –

Ihr Thor Löwenherz

Advertisements

Responses

  1. Wieso ist bei euch ein Monster eingezogen? Und wer hat das entschieden? Manche Entscheidungen sollte man weder einfach hinnehmen noch im Nachhinein durch Versuche der Verbesserung schönreden. Meine Meinung! 😀

    • Hallo Fr. Bini, das hat die Oma-Mama entschieden. Und jetzt finde ich die Entscheidung gar nicht mal mehr schlecht. Im Gegenteil. Ganz ausführlich zum besseren Verständnis in den nächsten Tagen. Ihr Thor Löwenherz


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: