Verfasst von: Thor | 14. März 2010

Jahr des Sportes

Sie haben richtig gelesen, ich erkläre dieses Jahr zum „Jahr des Sportes“ für mich. Ich muss endlich etwas für meine Gesundheit tun, ich werde ja auch nicht jünger. Heute also habe ich angefangen. 49 Runden (was einer Länge von 309 km entspricht) beobachtete ich den Schumi und die anderen, wie sie in Bahrain im Kreis fuhren. Sie können sich garnicht vorstellen, wie das die Augenmuskel strapaziert. Und ich habe keine Zeit, mich wie diese Piloten jetzt 2 (oder sogar 3) Wochen von dieser Anstrengung zu regenerieren. Schon nächste Woche muss ich mich vor Tiefschlägen schützen, wenn der Herr Klitschko wieder seinem Namen alle Ehre macht. Wissen Sie, wie anstrengend es ist, als Kaninchen immer die Vorderpfötchen zwischen die Hinterpfötchen zu pressen. Das fördert drastisch die Beinmuskelatur. Die brauche ich dann im Juli, wenn ich über 3000 km durch Frankreich radel. Vorher hole ich mir die auch dort benötigte Sprintfähigkeit beim Rennen über den Rasen, beim Jagen des Balls.

Und damit ich das alles gesund überstehe, habe ich die Oma-Mama als Masseurin eingestellt. Nicht das ich auf Grund verspannter Rückenmuskeln nur noch mit Schmerzen auf der Couch lümmeln kann.

Ihr Thor Löwenherz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: