Verfasst von: Thor | 2. April 2010

Was feiern wir am Gründonnerstag?

Beim Letzten Abendmahl mit den Aposteln setzt Jesus das wichtigste Sakrament seiner neuen Kirche ein. Katholiken, Orthodoxe und Anglikaner nennen es „Eucharistie“ (griechisch „Danksagung“). Der Gottessohn reicht den Jüngern Brot und Wein. Der Verräter Judas verlässt den Saal, die Leidensgeschichte beginnt mit dem Wachen und Beten Jesu vor der Verhaftung im Garten Gethsemane.

Ihr Thor Löwenherz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: