Verfasst von: Thor | 12. April 2010

Flöckchen

Wie ich ja schon geschrieben habe, ist unser Flöckchen tot. Nein, es gab keine Anzeichen für eine Krankheit, er ist einfach nachts von der Stange gekippt – vermutlich hatte er eine Herzinfarkt. Flöckchen, der nach seiner Rettung durch die Oma-Mama ein ganz anderer Mensch Federball geworden ist: munter, quirlig, frech, an jeder Dummheit beteiligt und mit einer herrlichen Stimme. Alle sind hier traurig, aber besonders natürlich sein Freund Goldie. Und um uns zu trösten, gucken wir uns oft gemeinsam(e) Fotos an …

Schlaf gut, Flöckchen, vergessen werden wir dich nicht. Und ersetzen? Was ist das denn für eine Frage! Bei uns wird niemand ersetzt, auch kein Tier – denn jedes Lebewesen ist einzigartig. Aber vielleicht zieht ein neues Federbällchen ein, irgendwann. Das wird die Zeit und der Moment zeigen.

Ihr Thor Löwenherz

PS: Das war diesmal ein sehr trauriger Beitrag zu Karo´s Projekt 12 von 12.

Advertisements

Responses

  1. Armes Flöckchen.

    Tut mir sehr leid. 😦

    • Danke schön für Ihr Mitgefühl, Fr. SSL. Aber ich glaube, Flöckchen war nicht arm. Es hatte doch schon ein durch das beherzte Eingreifender Oma-Mama ein verlängertes Leben und das hat er auch genossen. Immer Futter, täglicher Freiflug und was am wichtigsten ist, noch 5 Spielkameraden. Traurig ist es doch nur für die, die zurückgeblieben sind und da besonders für seinen besten Freund Goldie. Ihr Thor Löwenherz


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: