Verfasst von: Thor | 18. Mai 2010

Vorablesen

Ich wollte Ihnen ja noch verraten, was es mit dem Buch von Phil Rickman „Die fünfte Kirche“ auf sich hat.

Dieses Buch liest die Oma-Mama nicht einfach so, dieses Buch wird ganz kritisch unter die Lupe genommen. Das ist nämlich ein Rezensions-Buch. Genau, und erhalten hat die Felllose den Auftrag über das Portal vorablesen, bei dem sie natürlich Mitglied ist. Sie können das übrigens auch. Dazu müssen Sie sich nur kostenlos anmelden und die wöchentliche Leseprobe durchschmökern und bewerten. 100 Vorableser erhalten dann ein Exemplar und MÜSSEN das dann behalten und durchlesen – und natürlich eine Rezension schreiben, das ist Bedingung. 2 Bücher können Sie zu hause zeitgleich zu Kritikzwecken haben. Und genau heute bekam die Oma-Mama eine Mail, das sie auch „Schneewittchen muss sterben“ von Nele Neuhaus erhält. Wieder ein Krimi und äußerst spannend. Also, worauf warten Sie noch. Ab zu vorablesen

♥lichst Ihr Thor Löwenherz

Advertisements

Responses

  1. Also verstehe ich das richtig? Man rezensiert die Leseprobe und von allen Teilnehmern werden 100 ausgewählt, die dann das Buch bekommen??
    Das ist natürlich eine gute Verkaufstaktik, denn wenn die Leseprobe mich total vom Hocker haut, will ich ja auch das Buch haben *g*
    Wieviel Zeit hat man denn, um im Fall der Übersendung eines Buches das auch komplett zu lesen?

    • Genau, liebste Fr. SSL, Sie haben es wieder auf den Punkt gebracht. Übrigens reichen schon wenige Sätze zur Leseprobe, um in den Lostopf zu gelangen. Die Lesezeit und die damit verbundene Rezension ist nicht eingeschränkt, Sie dürfen aber immer nur zwei unresenzierte Bücher zu hause haben.

      Klar ist das eine sehr gute Verkaufstaktik, denn auch der Oma-Mama geht es ähnlich wie Ihnen. Allerdings hat sie (die Felllose) aber eben auch über das Portal von Autoren gelesen, die sie im Normalfall eben nicht beachtet hätte.

      Es gab aber auch schon einen Fall, wo der Klappentext so verlogend war, daß die Zweibeinerin das Buch sicher gekauft hätte. Die 50-seitige Leseprobe hat sie aber dann eines besseren belehrt.

      Also los, Sie gehen wirklich kein Risiko ein … ab jetzt mit Ihnen. Ihr Thor Löwenherz

  2. […] von einem schönen kalten Eiskaffee. Und ein gutes Buch. Mittlerweile liest die Oma-Mama das erste Vorablesen-Rezensionsbuch. Das Buch von Jodi Picoult hat sie schon vor einigen Tagen ausgelesen und wenn ich sehe, wie sie […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: